KALENDER

  • Am 26. April 2018 organisiert die Beratungsstelle einen Vortrag mit der Psychologischen Psychotherapeutin und Buchautorin Ingrid Alexander. Es geht um das Thema „Ahnen auf die Couch – der Generation Code“, der in der Bibliothek, in der Ohlendorff’schen Villa (Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg Volksdorf) um 19.30 Uhr beginnt. Familiäre Bindungen können tragen aber auch lähmen. Die meisten […]

  • Am 17. Mai 2018 organisiert die Beratungsstelle einen Vortrag mit der Diplom-Psychologin Bärbel Wardetzki. Es geht um das Thema „Gelassener Umgang mit Selbstzweifeln“, der in der Bibliothek, in der Ohlendorff’schen Villa (Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg Volksdorf) um 19.30 Uhr beginnt. Selbstzweifel hindern uns daran, das zu leben, was uns wichtig ist. Wir stellen uns in […]

  • für Frauen in Trennung und Scheidung.

  • Hierbei handelt es sich um einen Gruppentermin mit der Rechtsanwältin Sabine Lieske (Fachanwältin für Familienrecht) zu Fragen, die im Zusammenhang mit einer Trennung / Scheidung auftreten. Sie können sich zu formalen, finanziellen und sozialrechtlichen Fragen informieren und innerhalb der Gruppe ins Gespräch kommen. Am Montag, den 19.06.2017 wird eine Abendveranstaltung ab 19.30 Uhr bis ca. […]

  • … zum Experimentieren mit leuchtenden Farben und Malwerkzeugen. Vorhandene Fundstücke aus dem freien Malatelier sind willkommener Anlass zum freien Gestalten. Es besteht die Herausforderung, fremdes Bildmaterial mittels der Collagetechnik in eine eigene Gestaltung aufzunehmen, so dass ein neues Bild entsteht. Dabei werden unsere kreativen Fähigkeiten geweckt. Wir verändern, bewahren, verdecken, betonen, finden Übergänge, neue Wege […]

  • Psychische Gewalt in Partnerschaften wird neben der körperlichen als die emotionale Form häuslicher Gewalt diskutiert. Sehr oft versteckt sie sich für die Betroffenen hinter nicht zu durchschauenden Masken und Fassaden. Sie ist daher schwer greifbar und macht es Frau oder Mann fast unmöglich, sich wirkungsvoll dagegen zu wehren. Der Vortrag wird Formen und Ursachen psychischer […]

  • In einem geschützten und begleiteten Rahmen möchten wir der Trauer Raum geben: den Verstorbenen verinnern, sich mit-teilen, Mut und Kraft sammeln, Hoffnungen schöpfen und Wünsche entstehen lassen: ab Mittwoch, dem 13.01.2016 Treffen 1x monatlich, jeweils 20,00 Euro ab dem Februartermin läuft die Gruppe als „geschlossene Gruppe“ weiter und endet im Oktober 2016.

  • Den Verstorbenen verinnern, sich mit-teilen, Mut und Kraft sammeln, Hoffnungen schöpfen und Wünsche entstehen lassen…

  • NOV 2014 15.+16.

    Dieser Workshop ist für jede/n geeignet – mit oder ohne Malerfahrung.

  • März 2014

    – eine Gruppe für Frauen ab 55 Jahren „Es geht um das Erinnern, um Scheitern und Gelingen, um den ganzen Reichtum des Lebens.“ (Verena Kast)

ISIS-Beratungsstelle für Frauen und Mädchen • Stadtbahnstraße 2 • 22393 HH • Telefon 040 - 6001 3993